Der DFLW e.V., seine Ämter, Gremien und Mitglieder

Der Deutsche Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW) mit Sitz in Berlin wurde 2002 gegründet und wird in allen Ämtern ehrenamtlich geführt.

Der Fachverband besteht aus über 70 Mitgliedern die die Gremien dabei unterstützen die Ziele des Verbandes zu unterstützen. Durch das umfassende Know-How und die Netzwerke der Mitglieder ist es dem Deutschen Fachverband für Luft- und Wasserhygiene (DFLW) e.V. möglich, relevante Themen der Trinkwasser- und Raumluftbranche aus unterschiedlichsten Blickwinkeln zu betrachten und sich in themenrelevanten Gremien und Verbänden zu engagieren. Dabei steht für die Mitglieder im Vordergrund authentisch zu sein und sachlich zu argumentieren.

Weitere Informationen zum DFLW e.V. erhalten Sie in der Imagebroschüre Zahlen, Daten, Fakten.