21. Fachsymposium Gebäudetechnik + Hygiene

Datum und Uhrzeit

19.-20.09.2024

Veranstaltungsort

Best Western Premier Hotel Villa Stokkum

Steinheimer Vorstadt 70

63456 Hanau

Bereits zum 21. Mal veranstaltet der DFLW e.V. das Fachsymposium „Gebäudetechnik und Hygiene“. In den letzten Jahren ist es dem Verband gelungen, immer wieder namhafte Referenten aus den Bereichen der Trinkwasser- und Raumlufthygiene zu gewinnen.

Dabei prüft der Fachverband sorgfältig, welche Themen aktuell relevant sind und wählt die Referenten natürlich auch nach diesen Gesichtspunkten aus. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Symposium Jahr für Jahr zur Fortbildung der Teilnehmer beiträgt und darüber hinaus neue Ansätze im Arbeitsalltag liefert.

Austausch mit anderen Fachleuten und Mitgliedern

Neben der Fortbildung steht der Austausch mit den Referenten und anderen Fachleuten im Vordergrund der Veranstaltung, die bereits am Mitwwoch, den 18.09. mit einem Vorabend-Treff auf Eigenzahlerbasis (Mitglieder des DFLW kostenfrei) beginnt.

Der DFLW e.V. plant immer genügend Zeit für Diskussionsrunden ein und setzt diese auch im Rahmen der Abendveranstaltung nach dem ersten Symposiumstag in gemütlicher Atmosphäre fort.

Sie werden angenehm überrascht sein, wie angeregt der Austausch bei einem Casino-Abend, einem Oktoberfest oder inmitten einer Raumfahrthalle sein kann.

Ablauf und weitere Informationen

 Der DFLW e.V. hat dies Jahrt die mittelalterliche Stadt Steinheim (heute Stadtteil von Hanau) als Tagungsort ausgewählt - - und wie Sie dem Flyer entnehmen können, auch den Zeitplan etwas umorganisiertVorstandsitzung undMitgliederversammlung finden am Mittwoch, den 18.9.2024 statt – danach gibt es die Möglichkeit einer Nachtwächter-Führung durch die Altstadt, bevor wir zu einem Vorabend-Treff ins „Treppchen“ in der Altstadt einkehren. (Mitglieder kostenfrei).

Das Symposium in der historischen Zehntscheuer folgt danach mit Vorträgen den ganzen Donnerstag (19.9.)und den halben Freitag (20.9.). Die Motto- Abendveranstaltung (19.09.) ist wie gewohnt am Abend des ersten Symposiumstag im alten Druckhaus am Mainufer.

Die Auswahl der Referenten ist derzeit im Gange. Gerne nehmen wir auch Ihre Vorschläge zu Themen in den Bereichen Wasser und Luft entgegen – und wir bieten Ihnen als DFLW-Mitglieder an, Ihr Unternehmen/Organisation dem Auditorium in kurzen Vortragen und Info-Roll-Ups/Präsentationstisch  vorzustellen – bei Interesse sprechen Sie dazu gerne unsere Anna Hackl an. Auch für weitere Vorschläge, Ideen u.ä. haben wir ein offenes Ohr für Sie.

Nutzen Sie jetzt schon die Frühbucher-Option – gerne begrüßen wir Sie im September in Hanau-Steinheim und sagen Ihnen schon jetzt ein attraktives Symposiums-Programm zu.
 

Kontakte knüpfen und pflegen

Sowohl die Diskussionsrunden in den Pausenzeiten als auch die Abendveranstaltung tragen dazu bei, dass die Teilnehmer eine Vielzahl interessanter neuer Kontakte knüpfen und dadurch ihr bestehendes Netzwerk um neue Fachleute erweitern können.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und wertvolle Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Die Referenten aus 2023

Zurück

Aktuelle Bildungsangebote

21. Fachsymposium Gebäudetechnik + Hygiene

Hanau | |   Fachsymposium

19.-20.09.2024

Weiterlesen

VDI 2052 - Reinigung von Abluftanlagen

Augsburg | |   Raumlufthygiene

16.04.2024

Weiterlesen

VDI 6023 Kat A/B

Mühldorf am Inn | |   Trinkwasserhygiene

17.-18.04.2024

Weiterlesen